Zámek Kratochvíle – Schloss Kurzweil

Liebe Besucher,

das Zámek Kratochvíle, im Deutschen Schloss Kurzweil genannt, liegt im Nordwesten von Petrův Dvůr im Okres Prachatice in Tschechien.

Urspürnglich befand sich an Stelle des Schlosses der Klosterhofes Rohn. Der wiederum gehörte bis zu den Hussitenkriegen zum Kloster Goldenkron. Im Laufe der Kriegshandlungen fiel er an  die Rosenberger. Wilhelm von Rosenberg ließ statt des Klosters sein neues Renaissance-Schloss Zámek Kratochvíle errichten. Die Bauarbeiten zogen sich zwischen den Jahren 1583 bis 1589 hin. Das neue Anwesen präsentiert den Stil eines italienischen Landhauses. Um den italienischen Vorbildern möglichst nahe zu kommen, wurde es nach Plänen des Italieners Baldassare Maggi umgesetzt.

Rings um das Schloss erstreckt sich ein Schlossgarten. Zu seinem Schutz dienten Mauern und Gräben.

Unsere Webseite wird derzeit erneuert. Bitte schauen Sie demnächst wieder vorbei!

Foto von Krabat77 – >Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link